Ende der Session 2019/20

26.02.2020

 

Unsere Session ging weiter mit unserem alljährlichen Auftritt auf der Oberdürenbacher Karnevalssitzung. Es war wie immer eine super in Stimmung im Saal. Auf dieser Sitzung feiern wirklich alt und jung zusammen und haben zusammen Spaß. Das Publikum war bombastisch. Was wir definitiv gelernt haben an diesem Abend: man sollte sich überlegen nach Oberdürenbach auszuwandern, die Bergluft scheint jung zu halten! Sonntags folgte ein wichtiger Auftritt für uns: der Narrentreff in unserem Heimatort. Wir haben dieses Event in Kooperation mit der KG Burgbrohl und den 5/4 Damen durchführen dürfen und deshalb auch dort auftreten dürfen.

 

An Weiberdonnerstag haben wir den Tag mit dem Besuch der Volksbank, Kreissparkasse und den Kindergärten in Burgbrohl gestartet. Wir haben uns sehr gefreut bei euch sein zu dürfen. Danach ging es weiter zu den Burgbrohler 5/4 Damen. Wir wurden wie immer herzlich empfangen.

Am Freitag ging es weiter (mit tatsächlichen 15 Minuten zu früh) in Oberlützingen. Bei einer super Stimmung durften wir auf der kleinen Bühne einen großen Auftritt hinlegen! Danach fuhren wir nach Niederdürenbach auf die Möhnensitzung. Uns erwartete ein voller Saal mit sehr guter Stimmung. Es ist uns immer wieder eine Freude bei euch sein zu dürfen. Unser Samstag begann mit dem alljährlichen Narrenfrühstück im Haus Bachtal. Hier ist es uns eine Herzensangelegenheit den Bewohnern mit unserem Tanz Spaß und Freude zu bereiten. Daraufhin folgte der Niederdürenbacher Karnevalszug. Hierzu haben wir das erste Mal unsere neuen Blumensträuße präsentieren können. Hierbei einen herzlichen Dank an Gundi Oster Floristik dafür.

Nachdem wir (wie im letzten Post erwähnt) den Zug in Niederdürenbach hinter uns hatten, ging es am Sonntag weiter in Wassenach. Schlechtes Wetter? Gibt es für uns nicht. Es fing stürmisch an, doch wir haben trotzdem im Zug gefeiert, getanzt und gelacht. Wir haben uns sehr gefreut trotz der schlechten Wettervorhersage eine Menge Leute am Rand begeistern zu dürfen. Die gute Stimmung der Zugteilnehmer und Zuschauer scheint den Wettergott angesteckt zu haben, denn zwischendrin schien die Sonne und im Endeffekt hatten wir bestes Zugwetter.

Am Rosenmontag fuhren wir weiter nach Niederzissen. Der Karnevalszug der Zesse Jecke war wie gewohnt super besucht. Auch hier hatten wir bestes Zugwetter und haben diesen Zug als Sessionsabschluss sehr genossen. Die Stimmung im und am Zug war einfach Bombe. Wir bedanken uns bei o.g. Karnevalsgesellschaften, dass wir Teil eurer Züge sein durften und freuen uns schon auf den nächsten Wassenacher und Zissener Zug!

 

Hiermit bedanken wir uns auch bei allen, die uns dieses Jahr unterstützt, zugesehen und angefeuert haben!

Danke, danke, danke!

 

Wir freuen uns schon auf die nächste Session!

Euer Garde Korps Blau-Schwarz Burgbrohl!

 

Hier findest du uns:

Garde Korps Blau Schwarz

Burgbrohl e.V. 2014

Auf der Dau 16

56659 Burgbrohl

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© garde-korps-blau-schwarz-burgbrohl e.V.